Footer

Tassenkuchen von Elisabeth

Hey du, weißt du noch, wie ich die Schoko-Cupcakes von Elisabeth nachgebacken habe? Neulich hab ich ein neues Rezept von ihr bekommen. Ich kann dir sagen, dass es alle anderen Rezepte toppt!

Mail FlügelDas Rezept, das sie mir gemailt hat, klang so einfach, dass Toni und ich das direkt zusammen ausprobiert haben.

Glückskekse

Backe, backe Kuchen

Du kennst das bestimmt, deine Mutter backt gerade und schiebt den Kuchen in den Ofen. Jetzt heißt es waaarten. Oft braucht so ein Kuchen ja eine ganze Weile! Aber Elisabeth hat uns ein Rezept geschickt, wie man einen Kuchen in der Mikrowelle machen kann. Klasse, oder?!

Das Küchlein wird in einer Tasse vorbereitet und hat daher auch seinen Namen: Tassenkuchen! Und er braucht wirklich nicht lang. Nicht mal zwei Minuten!

Grundrezept für Tassenkuchen

Hier also das Grundrezept für eine Tasse (300 ml) von Elisabeths Tassenkuchen. Hierbei hat uns wie immer meine Oma geholfen!

  • 25 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • Ein, zwei Spritzer Vanillearoma
  • 1 Ei Größe M
  • 3 EL Milch
  • 5 EL Mehl (ca. 40 g)
  • ½ TL Backpulver

 

 

  1. Zuerst gibst du die Butter in die Tasse und lässt sie in der Mikrowelle bei 600 Watt in ca. 30 Sekunden schmelzen.
    Wichtig: Die verwendete Tasse muss mikrowellengeeignet sein. Frag hier am besten deine Eltern, welche Tasse du benutzen darfst!  😉 Daumen hoch
  2. Vorsicht, die Tasse ist heiß! Die geschmolzene Butter verrührst du mit einer Gabel, bis sie glatt ist. Zucker und Vanille dazu, dann rührst du das Ei drunter.
  3. Als nächstes gießt du die Milch in die Tasse. Dazu kommt das Mehl und das Backpulver streust du oben drauf.
  4. Jetzt vermischst du das Backpulver leicht mit dem Mehl. Danach musst du alle Zutaten in der Tasse mit einer Gabel zu einem glatten Teig verquirlen.
  5. Als letztes kommt die Tasse in die Mikrowelle und der Kuchen wird bei 600 Watt ca. 1 Min. 20 Sek. gebacken, bis die Oberfläche fest ist.

Als Topping zum Schluss kannst du zum Beispiel Zuckerherzen benutzen.

Du kannst auch variieren…

Das Grundrezept lässt sich ganz leicht verändern: So kannst du auch statt Vanille Zitrone oder Zimt reintun. 🙂  Auch Schokodrops machen sich gut! Wenn du Rosinen, gehackte Nüsse oder Krokant in den Teig rührst, verlängert sich die „Backzeit“ um 10 – 20 Sekunden.

LAusrufezeichenass dir am besten von einem Erwachsenen helfen, besonders bei der Einstellung der Mikrowelle. Es geht so schnell und ist so lecker! Eine gute Idee für Zwischendurch, wenn man Riesenhunger auf Kuchen bekommt. 😉

Oma findet übrigens, dass das gar nicht richtiges Backen ist und hat wenig für den Tassenkuchen übrig! 😆 Sie rümpfte nur die Nase und sagte „Also wir hatten früher sowas ja nicht, da backte man noch richtigen Kuchen im richtigen Ofen.“ Doch weißt du was? Ich glaube, dass ihr der Tassenkuchen viiiiiiel besser geschmeckt hat, als sie zugeben wollte. 😛Herzchen

Wie gefällt dir die Idee mit dem Tassenkuchen? Gelingen deine Kuchen immer oder verbrennt auch mal was? Oder backst du gar nicht gern selber?

Bis bald!

Dein
@Kamermädchen

Schlagwörter: , ,

42 KOMMENTARE

  1. Künstlerin
    6. Juni 2017 at 19:28 #

    Liebes Kameramädchen,
    wow, nur eine Minute und zehn Sekunden backen, das ist wirklich sehr wenig. Die Idee ist sehr gut, aber ich habe es noch nicht ausprobiert. Meistens gelingen mir die Kuchen und ich backe supergern selber.
    Viele Grüße:
    Künstlerin

  2. Sören
    6. Juni 2017 at 20:20 #

    das hört sich lecker an

    • Kameramädchen
      Kameramädchen
      7. Juni 2017 at 18:37 #

      Das ist es auch! 🤗😋

  3. Eule
    7. Juni 2017 at 13:42 #

    Hi !
    Hört sich echt cool an .
    Eule

    • Kameramädchen
      Kameramädchen
      7. Juni 2017 at 18:32 #

      Schreib uns, wie es geklappt hat! 😊

      Liebe Grüße
      Dein
      @Kameramädchen

  4. starya
    7. Juni 2017 at 14:08 #

    Ich DARF KEIN EI meine Mutter backt kuchen ohne ei und es explodiert nicht wie bei meinen Freunden könnt ihr was backen ohne ei z.B keckse aber eure idee mit dem tassenkuchen ist echt mega supertoll hihi viel spaß bei eurem nächsten blogbeitrag und viele grüße starya

    • Kameramädchen
      Kameramädchen
      7. Juni 2017 at 18:31 #

      Hi du, das ist ein guter Tipp, Danke. Wir fragen Elisabeth mal, ob sie ein Rezept ohne Ei kennt. 😊

      Liebe Grüße
      Dein
      @Kameramädchen

  5. Laktoseintolaramz
    7. Juni 2017 at 14:12 #

    Sören sören sören stören findet den fehler hihi ich hab laktoseintolaranz und darf kein milch gehts auch mit laktosefreier milch ? Bitte antworten

    • Kameramädchen
      Kameramädchen
      7. Juni 2017 at 18:30 #

      Oh, kein Problem, das müsste gehen, sagt Oma. 😊

      Schreib uns doch, wie es gelaufen ist! 😊
      Liebe Grüße
      Dein
      @Kameramädchen

  6. Unicorn
    7. Juni 2017 at 19:09 #

    Euer Rezept ist perfekt.

    Ich habe es probiert und es hat funktioniert ❕‼️❕‼️❕‼️❕‼️❕‼️❕‼️❕‼️

    • Kameramädchen
      Kameramädchen
      8. Juni 2017 at 19:05 #

      Wow, wie toll! Das freut uns riiiiieeeeesig! 🙂

  7. Sängerin
    7. Juni 2017 at 19:43 #

    Hallo
    Ich finde die Idee super ja glaub aucvh das die Oma das eine super Idee findet und es gut geschmeckt hat ich darcf nicht alleine an Mikrovelle oder Ofen
    könnt ihr mir noch mal einen Link für alle Rezepte schicken

  8. Mayfin
    7. Juni 2017 at 21:00 #

    Man kann auch einfach Milch Mehl und Schokoladencreme in eine Tasse, der Teig muss cremig sein und dann einfach 2 Minuten in die Mikrowelle das funktioniert auch, weniger Zutaten eben. 😉

  9. Supergirl 1010
    8. Juni 2017 at 17:25 #

    Liebes Kameramädchen ich finde es nicht schlimm das du die jüngste in der Bloggerbande bist da ich ein Jahr jünger als du bist

    • Kameramädchen
      Kameramädchen
      9. Juni 2017 at 14:29 #

      Huhu Supergirl 1010!

      🙂 Super!

      Liebe Grüße
      Dein
      @Kameramädchen

  10. Supergirl 1010
    8. Juni 2017 at 17:27 #

    Lecker

  11. Sängerin
    10. Juni 2017 at 15:44 #

    Was passiert eigentlich wenn man auf diesen „antworten“Batten klickt?

    • Schnellschreiberin
      Schnellschreiberin
      11. Juni 2017 at 14:03 #

      Dann antwortest du auf den Kommentar, auf dessen Button „Antworten“ du klickst. Dein Kommentar, also deine „Antwort“, erscheint dann genau unter diesem Kommentar. Damit kann man dann ein Gespräch führen. 🙂 So wie ich jetzt gerade, weil ich auf deinen Kommentar antworte. 😀 Ich hoffe, ich hab es gut erklärt.

      LG
      Deine
      @Schnellschreiberin

  12. kkkkkkk
    10. Juni 2017 at 22:25 #

    super

  13. 💖super rose💖
    11. Juni 2017 at 15:07 #

    Ich probiere es aus unbedingt! Aber ich habe kein vaniellaroma 😞😔

    • Fußballheld
      Fußballheld
      11. Juni 2017 at 19:04 #

      Und Vanillezucker? Das geht auch!

  14. 💖super rose💖
    11. Juni 2017 at 19:47 #

    Ja Fußball held wir haben vanillezucker😊danke fpr den tipp 😉

    Lg

    super rose

    • Fußballheld
      Fußballheld
      12. Juni 2017 at 19:05 #

      Gerne! 🙂

  15. 💖super rose💖
    13. Juni 2017 at 18:34 #

    Ich habs ausprobiert es liegt gerade neben mir ich warte bis abkühlt 😊

    • Schnellschreiberin
      Schnellschreiberin
      14. Juni 2017 at 18:45 #

      Wie toll! Uuuuund? Wie ist der Kuchen geworden?

  16. Sängerin
    15. Juni 2017 at 16:14 #

    Hey coole wie währ es hier mit
    https://www.die-bloggerbande.de/lieblingsbuch-bloggerbande/

    Du wolltest doch wissen ob die Bloggerbande auch Bücher hat

  17. 💖super rose💖
    15. Juni 2017 at 17:39 #

    Lecker aber das untere in der tasse war mehr teig als kuchen 😂aber das obere stück der tasse war lecker muss ich sagen

    Lg

    super rose

  18. Sängerin
    17. Juni 2017 at 12:27 #

    Wie bekommt man ein Profil im Blog im Komentar

    • Fußballheld
      Fußballheld
      19. Juni 2017 at 17:23 #

      Hi Sängerin,

      leider kann man sich im Moment kein Profil auf unserem Blog anlegen 🙁 Deswegen versuche immer mit demselben Nicknamen zu kommentieren, dann können wir dich immer zuordnen 😉

      Starke Grüße
      Dein
      @Fußballheld

      • Sängerin
        24. Juni 2017 at 14:32 #

        Hai Fußballheld
        das ist aber blöd ich behalte sowieso meinen Nicknamen aber ich hätte gerne ein Foto als profil gehabt wie ihr weist du könnt ihr das velleich mal machen ?

        • Schnellschreiberin
          Schnellschreiberin
          25. Juni 2017 at 17:11 #

          Hi Sängerin!

          Ich hoffe, ich vergesse nicht, meine Mama zu fragen! Sie hilft uns ja bei der Webseite.

          LG
          Deine
          @Schnellschreiberin

  19. Blumenmädchen
    22. Juni 2017 at 17:51 #

    Hi,
    ich habe es ausprobiert und ich dachte:
    Es ist das Leckerste (nach Zucker Watte )was ich in meinem Leben gegessen habe!!!
    mmmmmm…

    LG Dein Blumen Mädchen

    • Schnellschreiberin
      Schnellschreiberin
      23. Juni 2017 at 15:33 #

      Hi Blumenmädchen,

      toll, dass dir der Kuchen so gut geschmeckt hat! Aber Zuckerwatte ist natürlich auch sehr lecker 😀

      LG
      Deine
      @Schnellschreiberin

  20. Sängerin
    9. Juli 2017 at 15:30 #

    danke Antonia

    1

  21. Lili9
    16. Juli 2017 at 08:46 #

    Foll cool!!

Schreibe einen Kommentar

Bitte löse die Aufgabe: *

, ,